Follow

mit Anja!

Weil sie ein Bild von einer Gedenkveranstaltung für Jakob/Şiyar getweetet haben soll, gab es am 11.12. um 6 Uhr eine bei Anja Flach in Hamburg. Als Vorwand wurde "Verstoß gegen das Vereinsgesetz" herangezogen, zur Planung der Hausdurchsuchung brauchten die Cops gute zwei Monate. Am Ende entwendeten sie ein Telefon und ein Notebook.

Die Betroffene dazu: „Ich kann nicht fassen, dass wegen eines auf Twitter geteilten Fotos die Polizei mich in meiner Wohnung aufsucht. Jakob ist durch einen Luftangriff der Türkei im Juli 2018 ermordet worden. Anstatt diese Kriegsverbrechen zu bekämpfen und den völkerrechtswidrigen Angriffskrieg der Türkei in Nordostsyrien sofort zu beenden, geht die Kriminalisierung und Repression in Deutschland weiter“

📄 anfdeutsch.com/aktuelles/hausd

📄 anfdeutsch.com/aktuelles/geden

Sign in to participate in the conversation
Mastodon Bida.im

https://mastodon.bida.im/admin/reports