huodong boosted

Seit längerem nutzen wir ausführlicher, wir posten etwas früher und haben mehr Zeichen als bei Twitter. Immer wieder bitten wir dort darum neben zentralen Diensten auch Alternativen wie Mastodon auszuprobieren.

Aus gutem Grund - nun machen wir erstmal eine -Pause:

💥 "Your account is suspended and is not permittet to send Tweets."

:pacmanclyde: Helft uns und teilt die Nachricht mit euren Freund*innen.
:pacmanblinky: Erklärt euren Freund*innen bei Twitter, wie sie Mastodon (zusätzlich) nutzen können.
:pacmaninky: Wir freuen uns über alle, die uns hier folgen.

💥 Freiheit für alle!

huodong boosted

NDR & WDR melden einen Stopp von so genannten Dublin-Abschiebungen wegen der -Pandemie: 📄 tagesschau.de/investigativ/ndr

Die Meldung kann nicht als Entwarnung gelesen werden, denn:
➡️ jede Abschiebung ist eine zuviel & "Abschiebungen in Drittstaaten (Länder außerhalb der EU) können weiterhin stattfinden"
➡️ Der Vollzug der so genannten Dublin-Abschiebungen sei "vorübergehend" nicht möglich - die Frist, in der abgeschoben werden kann, laufe nicht ab, sondern werde nur unterbrochen.
➡️ Die BRD könnte statt dessen die Zuständigkeit für die Asylverfahren aus humanitären Gründen übernehmen. Das wäre ein allererster Schritt. Denn:

Was vor Corona richtig war, bleibt richtig:
📢 Bleiberecht für alle!
📢 Solidarität mit Geflüchteten! 📢

Hinweise was die BRD jetzt machen muss, gibt Pro Asyl: 📄 proasyl.de/news/covid-19-und-f

huodong boosted

💥 Wegen / und den mit verbundenen Einschränkungen erscheint die aktuelle dichthalten - der Newsletter des EA Hamburg - diesmal nur als print@home-Ausgabe.

Bitte helft alle mit und sagt es weiter, einfach in deinem Projekt, deiner Küa, auf der Demo oder in der Kneipe gibt es sie ja nun nicht - und wir wollen nicht, dass sie untergeht.

Über Feedback freuen wir uns wie immer sehr.

📄 A4 Screen- & Druckversion: eahh.noblogs.org/files/2020/03

📄 A3 Druckversion: eahh.noblogs.org/files/2020/03

Cover und Inhalt --> siehe Bild.

huodong boosted

Heute in Hamburg: Alle raus auf die Straße!*

Aufruf: "Wir schauen nicht zu, während Menschen zu Opfern von Tränengas und Schlagstöcken der Friedensnobelpreisträgerin EU werden! Wir stehen solidarisch für die Einhaltung der Menschenrechte!

Wir treffen uns Dienstagabend, um zu zeigen, dass wir nicht bereit sind das zu akzeptieren! Wir wollen nicht in einer Festung leben, an deren Grenze Menschen sterben.

⏰ 03.03. um 18 Uhr
📍 Rathausmarkt, Heinrich-Heine-Denkmal, Hamburg

Alle zusammen gegen den Faschismus!"

📄 seebruecke.org/events/grenzen-

🗺️ nicht in HH? Geh zur Demo in Deiner Stadt! seebruecke.org/grenzen-auf-leb

!

*Der EA ist erreichbar.

Mastodon Bida.im

Un'istanza mastodon antifascista prevalentemente italofona con base a Bologna - Manifesto - Cosa non si può fare qui

An antifa mostly-italian speaking mastodon istance based in Bologna - About us - What you can't do here

Tech stuff provided by Collettivo Bida