Klar hat #Bahlsen das Nazi-Regime unterstützt, Hitler geholfen, ihre Sklaven durch Zwangsarbeiter gefoltert und waren in der NSDAP....

Aber deswegen muss man doch nicht gleich als Nazi gelten!111!!11!

RT @feinesahne@twitter.com

Kurz zu #wirsindmehr in #Chemnitz & #Verfassungsschutzbericht #Sachsen.
1) Wir bekennen uns dazu, 64.000 Menschen aufgefordert zu haben „Alerta Antifascista“ zu rufen
2) Wir bedauern es, dass wir nicht zwischen allen Liedern die Auflösung des Verfassungsschutzes gefordert haben

🐦🔗: twitter.com/feinesahne/status/

RT @Bergmannblog@twitter.com

Falls der Auftritt von @feinesahne@twitter.com bei dafür sorgt, dass der Chef des sächsischen Landesamt für zurücktreten muss, dann brauchen wir unbedingt mehr von diesen Konzerten in !

🐦🔗: twitter.com/Bergmannblog/statu

u.a. über die als Rekrutierungspool für Prestige Security und die Rolle Rene H.s sowie seines Verteidigers RA .

RT @datt_thomas@twitter.com

Rechtsextremisten bewach(t)en in Sachsen öffentliche Einrichtungen. @flbarth@twitter.com und ich haben für MDR-„exakt“ Beispiele aus Dresden und Chemnitz zusammengetragen. Videolink (7: 30 min) mdr.de/mediathek/mdr-videos/c/

🐦🔗: twitter.com/datt_thomas/status

Das Schicksal von Nazis ist mir komplett gleichgültig;.... Was mich an ihnen interessiert, ist nur eins: daß man sie hindert, das zu tun, was sie eben tun, wenn man sie nicht hindert: die bedrohen und nach Möglichkeit umbringen, die nicht in ihre Zigarettenschachtelwelt passen.

Das Urteil des #EuGH C-55/18 zur #Arbeitszeiterfassung - Breath!

Mein Beitrag zur aktuellen Diskussion. Sorry, kann leider gar nicht so empört sein, wie hier die Erregungswellen schwappten. #Arbeitsrecht #Arbeitszeit

diercks-digital-recht.de/2019/

Personen wie (Menschenrechts-)Anwälte, Ärzte und Co. sollten schon allein aus berufsethischen Gründen kein WhatsApp nutzen. Tipp: Wer auf WhatsApp verzichtet, reduziert auch seine Angriffsfläche.

Alternativen sind verfügbar!

kuketz-blog.de/empfehlungsecke

»Urteil gegen „Lifeline“-Kapitän
Der Störfaktor

Claus-Peter Reisch muss nach der Seenotrettung aus dem Mittelmeer 10.000 Euro spenden. Das Urteil wiegt schwerer als die Geldstrafe.«
taz.de/Urteil-gegen-Lifeline-K

Seenotrettung ist übrigens Völkerrecht und die PFLICHT eine:r:s JEDEN Kapitäns:In!

de.wikipedia.org/wiki/Seenotre

#2tw2

RT @johannesgrunert@twitter.com

Im sächsischen Freiberg untersagt der Oberbürgermeister dem Theater zukünftig politische Diskussionsveranstaltungen - auf Druck der AfD. Anlass war eine Lesung & Diskussion mit @L_Bednarz@twitter.com. taz.de/AfD-macht-Druck-auf-Kul #Sachsen

RT @ClausReisch@twitter.com

So ganz nebenbei haben wir heute verkündet, dass wir ein Ersatzschiff haben, mit dem wir weitermachen. 😉

🐦🔗: twitter.com/ClausReisch/status

RT @RASSISMUSTOETET@twitter.com

Hier nochmal mehr zum heutigen Angeklagten vom Neonaziangriff in , wir lagen ja gar nicht so falsch mit unserer Prognose, nur die Richterin scheint heute mal etwas anders machen zu wollen 🤷‍♀️
twitter.com/RASSISMUSTOETET/st

🐦🔗: twitter.com/RASSISMUSTOETET/st

RT @HeikeKleffner@twitter.com

Das NDK in ist von angegriffen worden. Die Angreifer hatten zuvor beim Spiel ATSV Wurzen gg @RSL99@twitter.com u.a. Parolen wie „Ohne Bullen wärt ihr alle tot!“ gebrüllt. @PolizeiSachsen@twitter.com war während des Spiels vor Ort. ndk-wurzen.de/aktuelles/neonaz

🐦🔗: twitter.com/HeikeKleffner/stat

RT @dd_nazifrei@twitter.com

In -Prohlis kandidiert der René Despang (Ex-NPD und treibende Kraft im Hintergrund der kriminellen FKD, ) für die unverdächtig klingende Wählervereinigung "Wir für Dresden Südost" als Kandidat für den Stadtbezirksbeirat an. twitter.com/ER_MV/status/11283

🐦🔗: twitter.com/dd_nazifrei/status

Der Dritte Weg Plant am Donnerstag (übermorgen!!!) einen Wahlkampf Aufmarsch in #Erfurt vor dem Anger 1.
Eine Kundgebung ist/wird noch angemeldet damit wir den Nazis zeigen können dass sie nicht willkommen sind. Seid viele und seid laut!

erfurt.demostat.de/demo/2019/0

#spreadTheWord #nonazis

Achtung, tieffliegende Hufeisen!

RT @Unteilbar_@twitter.com

Notorische Verharmlosung und Gleichsetzerei sind Teil sächsischer Politik und Teil des Problems. Antifaschismus bleibt eine gesellschaftliche Aufgabe! Wir sehen uns am 06.07 in und am 24.08 in bei ! @kretschmer@twitter.com bit.ly/2VBmXPT

🐦🔗: twitter.com/Unteilbar_/status/

Show more
Mastodon Bida.im

E' un social network autogestito. L'amministrazione tecnica e' supportata dal collettivo bida. Per maggiori informazioni leggi il nostro manifesto. Il nodo e' autogestito anche attraverso la mailing list. Per contattarci mastodon [AT] bida.im

Altre istanze consigliate:
Jesi: https://snapj.saja.freemyip.com
Milano: https://nebbia.lab61.org
Torino: https://mastodon.cisti.org