Wenn die Enge in den Kellern 's beschreibt, wessen Perspektive nimmt er eigentlich ein?

RT @Chronik_ge_Re@twitter.com

Morgen finden zwei wichtige Demos statt: In Erfurt könnt ihr mit @Unteilbar_@twitter.com gegen die Küngelei der Marktradikalen & Konservativen mit Faschisten demonstrieren und in Dresden mit @dd_nazifrei@twitter.com verhindern, dass der ehemals größte Naziaufmarsch Europas nicht wieder groß wird.

🐦🔗: twitter.com/Chronik_ge_Re/stat

RT @barbaraclemm@twitter.com

Auch damals wurde die Gefahr von rechten Schlägern systematisch bagatellisiert - sowohl in Guben, als auch im Cottbusser Gerichtssaal. Die Betroffenen wurden von den Angeklagten und einem Teil der Verteidiger verspottet, die Stimmung unerträglich. twitter.com/op_p/status/122792

🐦🔗: twitter.com/barbaraclemm/statu

RT @maylee1568@twitter.com

NAZI André Mühl(verurteilt zu Mitgliedschaft krimineller Vereinigung FKD) opfert auf dem Neumarkt rum mit Kerzen und Blumen ablegen

🐦🔗: twitter.com/maylee1568/status/

RT @naziwatchdd@twitter.com

Fürs Protokoll: Bei der NS-Relativierung auf dem haben mitgemacht: der ranghöchste Repräsentant |s Landtagspräsident , Kultusminister , 1. Bürgermeister von . Alle . Sie alle haben ihre Ämter beschädigt.

🐦🔗: twitter.com/naziwatchdd/status

RT @fehsti@twitter.com

Sehr nice! Viele verschiedene Menschen haben gegen die Namenslesung protestiert, mehr als zur Lesung da waren.
@linksjugend_DD@twitter.com konnte Kundgebung vor der Dresden-Stehle abhalten.

Widerlich!wie unreflektiert Mitglieder der Staatsregierung neben Nazis stehen. Schämt euch!

🐦🔗: twitter.com/fehsti/status/1227

RT @Chronik_ge_Re@twitter.com

Justus Ulbricht vom Dresdner Geschichtsverein hat heute auf dem Heidefriedhof seine Namenslesung der Opfer der Bombardierung Dresdens in 1 Reihe mit Namenslesungen von Opfern des Holocaust und des 11. September 2001 in New York gestellt.

Es nahm auch sächs. Staatsminister teil. twitter.com/KBSachsen/status/1

🐦🔗: twitter.com/Chronik_ge_Re/stat

Deutlicher Abgang bei der Namenslesung. Spätestens bei "H" ist da niemand mehr.

RT @KBSachsen@twitter.com

10:27: Namensverlesung auf wird massiv gestört durch akustische Einspielungen u Spontandemo (10:27)

🐦🔗: twitter.com/KBSachsen/status/1

RT @kosmotique@twitter.com

Über die 2014 gefallene Entscheidung des BVfGerichtes zu antifaschistischen und gedenkkritischen Protesten auf dem könnt ihr Euch übrigens hier in einem lesenswerten Beitrag bei @addnme@twitter.com informieren:

addn.me/antifa/dresdner-gedenk

twitter.com/Bergmannblog/statu

🐦🔗: twitter.com/kosmotique/status/

Das VG Dresden gibt der @linksjugend_DD@twitter.com Recht: Protest darf auf den .

RT @Afelia@twitter.com

Es gibt keine Mitte zwischen Faschismus und Antifaschismus.

🐦🔗: twitter.com/Afelia/status/1226

RT @linksjugend_DD@twitter.com

I Am 75. Jahrestag der Bombardierung Dresdens will der Verein "Denk mal Fort" auf dem Dresdner Heidefriedhof die Namen von ca. 4000 identifierzierten Toten vorlesen. Dabei wird es keine Differenzierung geben, ob die Toten Opfer der Nazis waren - oder zu den Täter*innen gehören.

🐦🔗: twitter.com/linksjugend_DD/sta

RT @linksjugend_DD@twitter.com

III Wir werden Beispiele der unzähligen Täter*innengeschichten von Einzelpersonen sowie der Stadt verlesen. Wir sagen klar: "Deutsche Täter*innen sind keine Opfer! - Gedenken abschaffen."

🐦🔗: twitter.com/linksjugend_DD/sta

RT @linksjugend_DD@twitter.com

II Eine derartige Gleichsetzung von Opfern und Täter*innen werden wir nicht unkommentiert lassen.

Wir treffen uns daher am 13.2. ab 9:30 Uhr am Rondell* auf dem Heidefriedhof vor der Stehle "Dresden".

🐦🔗: twitter.com/linksjugend_DD/sta

Show more
Mastodon Bida.im

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!